Fachbereich Geowissenschaften


Springe direkt zu: Inhalt


Service-Navigation


Hauptnavigation/Hauptmenü: Links auf direkt erreichbare, übergeordnete Webseiten


Grafischer Identitätsbereich:

Planetologie / Fernerkund.

Weitere Service-Funktionen



Navigation/Menü: Links auf weitere Seiten dieser Website und Banner





17.06.2011

Highlight des Monats Juni: Phobos-Jupiter Konjunktion


Am 1. Juni 2011 führte Mars Express ein spezielles Manöver durch, um die Konjunktion zwischen Phobos und Jupiter zu beobachten. Die untenstehenden Graphiken illustrieren die Umlaufbahnen von Phobos und Mars Express. Phobos bewegt sich entgegen dem Uhrzeigersinn und verschwindet hinter Mars während Mars Express sich dem Aphelion nähert. In dem Moment als sich Mars Express, Phobos und Jupiter in einer Linie befanden, betrug der Abstand Mars Express - Phobos 11389 km sowie weitere 529 Mio. km (3,54 AE) zum Jupiter. Während Mars Express und Phobos sich kontinuierlich weiterbewegten, fixierte die Kamera HRSC Super Resolution Channel (SRC) Jupiter. Die Bildsequenz beinhaltet insgesamt 104 Einzelbilder, die innerhalb von 68 Sekunden aufgenommen wurden.

Die Beobachtung des exakten Zeitpunktes, wenn Jupiter sich hinter dem Mars Mond bewegt, kann genutzt werden, um die Orbitalposition von Phobos zu verbessern (siehe SRC Bild 55).

Die hier gezeigten Bildprodukte wurden in der Fachrichtung Planetologie und Fernerkundung, am Institut für Geologische Wissenschaften an der Freien Universität Berlin erstellt.

Animation des Phobos-Jupiter Konjunktion erstellt aus 100 einzelnen SRC Bildern. 

Video: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)
[Download Movie]  (Mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter...")

Um die Bildqualität zu verbessern wurde der Motion-Deblurring-Algorithmus der Chinese University of Hong Kong angewandt. In der Animation wurden diese verbesserten SRC-Bilder verwendet. Allerdings wurden hier in den Lücken die Bilder um einen Pixel horizontal verschoben. Zusätzlich wurde noch der Gamma-Wert leicht verändert.

Aufnahmegeometrie
Aufnahmegeometrie
Aufnahmegeometrie (im Detail)
Aufnahmegeometrie (im Detail)
Konstellation und Orbitalparameter von Phobos und Mars Express. Zu beachten sind die Flugrichtungen von beiden Körpern. Der Buchstabe "S" weist auf den Südpol hin. Die Graphiken wurden mit der Software Celestia erstellt.
Bilder: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).

SRC Aufnahmen
SRC Aufnahmen
Drei einzelne SRC Bilder (Nr. 31, 55, und 75) vom Phobos "Vorbeiflug" an Jupiter.
Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).

Jupiter und seine Monde
Jupiter und seine Monde
Die stark vergrößerte Jupiterregion (oben links) enthüllt die Galileischen Monde Io, Europa, Ganymed und Kallisto.
Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

3D Ansicht (Rot-Cyan Anaglyphe)
3D Ansicht (Rot-Cyan Anaglyphe)
Perspektivische Ansicht der Phobos-Jupiter Konjunktion als Rot-Cyan Anaglyphe.
Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)


Das Kameraexperiment HRSC auf der Mission Mars Express der Europäischen Weltraumorganisation ESA wird vom Principal Investigator Prof. Dr. Gerhard Neukum (Freie Universität Berlin), der auch die technische Konzeption der hochauflösenden Stereokamera entworfen hatte, geleitet. Das Wissenschaftsteam besteht aus 40 Co-Investigatoren aus 33 Institutionen und zehn Nationen. Die Kamera wurde am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unter der Leitung des Principal Investigators (PI) G. Neukum entwickelt und in Kooperation mit industriellen Partnern gebaut (EADS Astrium, Lewicki Microelectronic GmbH und Jena-Optronik GmbH). Sie wird vom DLR-Institut für Planetenforschung in Berlin-Adlershof betrieben. Die systematische Prozessierung der Daten erfolgt am DLR. Die Darstellungen wurden vom Institut für Geologische Wissenschaften der FU Berlin erstellt.



Download
hochaufgelöste Bilddaten / high resolution image data

Aufnahmegeometrie:   TIF
(165 KBs)
JPG
(96 KBs)
Aufnahmegeometrie (im Detail):   TIF
(191 KBs)
JPG
(89 KBs)
SRC Aufnahmen:   TIF
(319 KBs)
JPG
(103 KBs)
Jupiter und seine Monde:   TIF
(155 KBs)
JPG
(94 KBs)
3D Ansicht (Rot-Cyan Anaglyphe):   TIF
(117 KBs)
JPG
(45 KBs)

© Copyright: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

 

© 2003 - 2017 Fachbereich Geowissenschaften Berlin 
Stand: 18.07.2012

Diese Grafiken werden nur in der Druckvorschau verwendet: